MOUNTAINS OF CAPABILITIES

Gutes Leadership Training braucht nicht nur gute Tools, sondern vor allem eine motivierende Prozessbegleitung. Dann klappt der Aufstieg zu neuen Erkenntnissen auch auf steinigen Pfaden und unerwarteten Umwegen.

PROJEKTBESCHREIBUNG

Viele Unternehmen reden von New Work und meinen Tischtennisplatten, digitale Tools und Open Spaces. Aber anstatt Veränderungen im Außen braucht New Work vor allem Inner Work – also die Selbstreflexion und persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte, um essentielle Fähigkeiten aufzubauen, die die Zusammenarbeit besser und damit das Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Die Idee der Mountains of Capabilities bringt das Leadership Training bei diconium auf ein neues Level. Angepasst an die Unternehmenswerte und die intern definierten Fähigkeiten für eine erfolgreiche Führungskraft, hat BÜRO ENDE eine Story konzipiert, die dabei hilft, Inhalte schneller zu verinnerlichen und langfristig zu verankern. Durch nachvollziehbare Analogien zu abenteuerlichen Bergtouren bekommen auch schwierige Themen die nötige Leichtigkeit, um mit Rückschlägen besser umzugehen oder sich für neue Routen motivieren zu können.

Das Leadership Journal ist das Logbuch dieser Reise. Es hilft Ziele zu visualisieren, gewonnen Erkenntnisse zu reflektieren und animiert, durch spielerische Challenges die neu gewonnen Fähigkeiten anzuwenden.

LEISTUNGEN

Strategische Designberatung
Ideenentwicklung und Konzept
Story und Textentwicklung
Keyvisual und 3D-Modelling
Illustration und Editorial Design
Kommunikationsdesign
Projektleitung und Produktionsbetreuung

KUNDE

diconium

TEAM

Monika Ende
Mark-Marcel Müller
Christoph Bender

FOTOS

Nadine Bunge

 

WEITERE PROJEKTE